Datenschutzerklärung

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen:
– Information zum Datenschutz für die Datenverarbeitung der Car-On-Line Modellrennbahnzeitung –
Verantwortlicher: Alexander Ehl, Holzheimer Straße 2, 53902 Bad Münstereifel, Tel. 02253/2671,
E-Mail alex.ehl@car-on-line.de

2. Allgemeines:
Der Schutz Ihrer Daten ist ein wichtiges Anliegen. Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden gemäß der Regelungen im deutschen Datenschutzrecht behandelt. Sie erfahren hier, welche Daten erhoben und wie sie genutzt werden. Ebenso wird erklärt, wie Sie wegen Ihrer Daten Auskunft erhalten oder die Löschung Ihrer Daten veranlassen können. Diese Erklärung zum Datenschutz bezieht sich ausschließlich auf diese Internetpräsenz. Wenn Sie über externe Verlinkungen zu dieser Internetpräsenz gelangt sind oder Hyperlinks in diesem Internetautritt zu anderen Webseiten nutzen sollten, beachten Sie bitte dortige Informationen zu dem Umgang mit Ihren Daten.

3. Erhebung und Speicherung beim Aufruf der Webseite anfallender Daten sowie
Art und Zweck von deren Verwendung beim Besuch der Website:
Beim Aufrufen der Website www.car-on-line.de werden in den Serverstatistiken jene Daten automatisch gespeichert, die Ihr Browser beim Besuch dieser Webseite übermittelt. Sie werden temporär in einer Logdatei festgehalten.

Folgende Informationen werden dabei erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
– die IP-Adresse des zugreifenden Rechners,
– der Zeitpunkt des Zugriffs (Datum und Uhrzeit)
– Name und URL der aufgerufenen Datei,
– die Webseite, von der aus der Besuch dieser Webseite erfolgt (Referrer-URL),
– die benutzte Browsersoftware und ggf. das verwendete Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Zugangsproviders

Die genannten Daten dienen dazu, einen reibungslosen Verbindungsaufbau und eine komfortable Nutzung der Website zu gewährleisten, außerdem zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie für weitere administrative Zwecke.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Ein berechtigtes Interesse ergibt sich aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall erfolgt die Erhebung dieser Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Die Verwertung dieser Daten erfolgt ausschließlich anonym. Es erfolgt keine Zusammenführung dieser Daten mit sonstigen Datenquellen.

4. Cookies:
Diese Webseite nutzt Cookies. Das sind kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (PC, Laptop, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie diese Webseite besuchen. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem durch Sie verwendeten Endgerät ergeben. Eine unmittelbare Kenntnis von Ihrer Identität wird dadurch nicht erlangt.

Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung dieser Webseite für Sie angenehmer zu machen. So dienen Session-Cookies dazu, um zu erkennen, dass Sie einzelne Bereiche dieser Internetpräsenz bereits besucht haben. Sie werden nach Verlassen der Seite automatisch gelöscht. Desweiteren dienen temporäre Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Bei einem erneuten Aufrufen dieser Interpräsenz zum Nutzen der Dienste wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen dabei getätigt wurden, um diese nicht erneut eingeben zu müssen. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so einstellen, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder ein Hinweis sichtbar wird, ehe ein neuer Cookie gesetzt wird. Eine vollständige Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

5. Nutzung und Verarbeitung personenbezogener Daten:
Grundsätzlich können Sie diese Webseite nutzen, ohne weitere personenbezogene Angaben zu machen.

Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten ist auf dieser Webseite nur erforderlich, wenn Sie entsprechend Ihrem freien Willen eine Probeheftbestellung für eine Ausgabe der Car-On-Line Modellrennbahnzeitung auf diesem Weg tätigen möchten. Dazu ist es notwendig, Ihren Namen und Ihre Anschrift in ein elektronisches Bestellformular auf dieser Webseite einzutragen, damit eine Zustellung an Sie erfolgen kann. Dabei wird auch Ihre E-Mailadresse abgefragt. Die Übertragung Ihrer Bestellung erfolgt als E-Mail.

Die Abfrage Ihrer E-Mailadresse dient der Erleichterung der Kommunikation mit Ihnen, soweit erforderlich. Die Verwendung Ihrer persönlichen Angaben erfolgt stets nur in dem Umfang und für die Dauer, wie Sie vorgeben. Außerdem sind gemäß gesetzlicher Bestimmungen Aufbewahrungspflichten von 10 Jahren einzuhalten.

Bei einer Bestellung eines Probehefts wird auch Ihre IP-Adresse gespeichert. Diese Speicherung dient der IT-Sicherheit und Betrugsprävention bzw. bei Anlass der Betrugsermittlung.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung der Probeheftbestellung (Vertragsverhältnis) und ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO entsprechend den weiteren oben genannten Zwecken zur Datenerhebung.

6. Weitergabe von Daten:
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Zur Zustellung eines Probehefts ist es notwendig, Ihre Adresse an das Transportunternehmen für Postsendungen (Versanddienstleister) weiterzugeben. Dies ist zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtung durch Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO gedeckt.

Sonst erfolgt eine Weitergabe gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, im Fall einer gesetzlichen Verpflichtung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

7. Betroffenenrechte:
Ihnen stehen folgende Rechte zu:
– gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten. Insbesondere können Sie Auskunft über Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die vorgesehene Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht von Ihnen stammen, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und gegebenenfalls aussagekräftige Informationen zu deren Einzelheiten in Bezug auf Ihre Person verlangen;
– gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten oder deren Vervollständigung unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung zu verlangen;
– gemäß Art. 17 DSGVO die unverzügliche Löschung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit hier keine berechtigten Interessen zur weiteren Verarbeitung entgegenstehen;
– gemäß Art. 18 DSGVO bei Vorliegen der Voraussetzungen zur Berücksichtigung Ihrer Interessen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten durch Sie bestritten wird, wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen, wir diese Daten nicht länger benötigen, Sie diese aber zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 eingelegt haben;
– gemäß Art. 20 DSGVO auf Datenübertragung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen
– gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen,
– gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen Vorschriften der DSGVO verstößt. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder unseren Firmensitz wenden.

8. Widerspruchsrecht:
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Ebenso steht Ihnen ein generelles Widerspruchsrecht gegen Direktwerbung zu, das ohne eine Angabe besonderer Gründe beachtet wird . Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine entsprechende Mitteilung an Car-On-Line Modellrennbahnzeitung, Alexander Ehl, Holzheimer Straße 2, 53902 Bad Münstereifel,
E-Mail alex.ehl@car-on-line.de

9. Datensicherheit:
Um Ihre Daten zu schützen, sind betriebliche Sicherheitsvorkehrungen getroffen. So wird für diese Webseite das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) verwendet. Dies ist an der geschlossenen Darstellung des Schlosssymbols erkennbar. Es bestehen darüber hinaus Vorkehrungen mit geeigneten technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden im Rahmen der technologischen Entwicklung fortlaufend geprüft und verbessert. Gleichwohl ist die Sicherheit bei Datenübertragungen im Internet nie vollständig zu gewährleisten.

10. Aktualität und Änderungsvorbehalt bezüglich dieser Datenschutzerklärung:
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung dieser Website und hierauf eingestellter Angebote oder wegen der Änderung gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.car-on-line.de/datenschutzerklaerung von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden. Demensprechend können Sie sich stets informieren, welche Daten erhoben und wie sie behandelt werden.