Alle Artikel von Car-On-Line

COL Car-On-Line Ausgabe 3/2019

Aus dem Inhalt

COL Prüfstand:
– NSR Mercedes-AMG GT3 Testcar
– Policar 330 P4
– Fly BMW 3.0 CSL IMSA 1975
– Policar Toyota GT86
– Policar March 701 Kit

Mit Leidenschaft beim Bahnbau
Zurück in die 1970er – Einzelheiten in einer Fotofolge

Neuer 1:32 Indy-Roadster
Der Kurtis-Novi V8 von Ostorero

Fleischmann Auto Rallye:
Slotcar Factory plant Neuauflagen

Carrera Profi Liga – Das Finale 2019

Der Urahn einer Fahrzeuggattung:
George Turners Jeep MB

Das UK Slot Car Festival 2019

Ein Einstieg mit dem Tyrrell P34:
1:24 Fein Design Modelle

Auf den Geschmack gekommen:
Flyslot Lotus und Williams digitalisiert

Monatliche Sonntagsrennen in Siegburg
Mit einem Spezialprogramm für Kids

Bremer Silberpfeil in 1:32 – Borgward RS verfeinert

NSR Mercedes AMG GT3

Für Hersteller, die sich mit aktuellen GT3 Fahrzeugen in 1:32 befassen, gehört der Mercedes AMG GT3 zum Pflichtprogramm. Nun folgte er auch bei NSR. Nach Modellen von Carrera, Scalextric und Scaleauto ist es die vierte Nachbildung des Mercedes in der Baugröße 1:32. Ein 2-teiliges Fahrwerk und ein Longcan-Triebwerk bilden die Grundlage der Miniatur.

Fly BMW 3.0 CSL IMSA 1975

Über die Neuauflage des BMW Coupés wird sich mancher Sammler freuen, der bisher vergeblich danach suchte. Dabei erschienen von der erstmals in 2004 aufgelegten Miniatur viele Farbvarianten. Doch das Coupé war unter Sammlern begehrt und wechselte eher selten den Besitzer. Nun überraschte Fly mit dem nochmaligen Erscheinen des Coupés.

Policar 330 P4 Le Mans 1967

Policar widmet sich einem der spektakulärsten Ferrari-Rennsportklassiker. Das Vorbild entstand 1967, als sich Ferrari und Ford eine der berühmtesten Schlachten um die Vorherrschaft im Motorsport lieferten. Um die vorliegende Miniatur zu realisieren, bedienten sich die Italiener auch reichlich im Fundus von Slot-It.

Policar Toyota GT86

Mit der Vorstellung eines eigenen Bahnsystems in 2019 entwickelt sich Policar wieder zum Systemhersteller. Damit einher geht die Einführung von Bahnsets. Deshalb darf geeignetes Fahrzeugmaterial nicht fehlen. Dazu wählten die Italiener unter anderem die Nachbildung des Toyota GT86 aus, eine überlegte Entscheidung, wie sich zeigen sollte.

Policar March 701 Bausatzmodell

Policar stellte den Formelwagen in einer am Fahrwerk überarbeiteten Version vor. Dabei rückte der Leitkiel um 5 mm nach vorn. Neben dem gelb/roten March 701 von Ronnie Peterson aus dem GP von Monaco 1970 folgte auch eine Bausatzausführung, die in Car-On-Line Ausgabe 3-2019 im Mittelpunkt steht. Darin ließen sich die Besonderheiten in der Fahrwerkstechnik dieser Formelminiatur aufspüren.