Carrera Porsche 911 RSR

Die Präsentation des jüngsten Porsche 911 RSR bei Carrera gleich in den beiden Maßstäben 1:24 und 1:32 unterstreicht die Bedeutung dieses Typs für die Traditionsmarke. 911er gehören dort seit jeher zum Programm. Durch drei unterschiedliche zum 24h Rennen von Le Mans 2018 vorgestellte Farbversionen boten bereits die GT-Wagen des Werkteams aus Zuffenhausen reichlich Material für einen Modellhersteller. Aber Carrera präsentierte in 1:32 zusätzlich den markant gestalteten Wagen von Proton Competition. In der Baugröße 1:24 gibt es bisher zwei Farbausführungen, bei den 1:32ern sind es drei Farbvarianten.