Le Mans Miniatures Porsche 917 LH (1:32)

Mit dem Porsche 917 in der Langheckausführung von 1971 stellte der französische Anbieter ein in der Karosseriegestaltung besonders detailgenau gefertigtes Liebhabermodell vor. Es handelt sich um einen Wagen aus der Kleinserie mit einer Karosserie aus Kunstharz. Wegen dieses Materials ist das in Handarbeit gefertigte Modell auf der Strecke mit Bedacht zu behandeln, um es unversehrt wieder ins Ziel zu bringen. Dabei erlaubt das Fahrwerk mit einem Sidewinderantrieb und der in der Höhe justierbaren Vorderachse schon sichere Runden, um das Modell in Bewegung zu sehen und den Anblick zu genießen. Es ist ohne Fahrwerksmagnet ausgeführt.