COL Car-On-Line Ausgabe 2/2021

COL Prüfstand:


TTS Autobianchi A112
NSR Porsche 917/10K
Scalextric Holden A9X Torana

Positive Aspekte für 2021:
Der Ausblick auf Slotcarneuheiten

Thunderslot Elva und M6B:
Mit spezieller Werbung

COL Neuheitenecke

Vom Rennbahnglück im Keller:
Die Heimbahn als Entwicklungsprojekt

Im Bau und Betrieb:
George Turner Models Edwardian Racer

Vorbildgetreu und superdetailliert:
Der GTM Renault von 1906

Velasor Feinwerk Nr. 2:
1:32 Peugeot L45 von 1914

Der frühe Motorsport:
Vom Höllenritt der Mutigen

Vielfalt beim Big Player:
Die Regler von Strombecker

Die 6 Modellfavoriten des Peter H.:
Ein 1:24er Ami und fünf 1:32 Formelklassiker

NSR Porsche 917 10K

Schon seit März liegt der von den Italienern als Neuheit für 2021 angekündigte Porsche 917/10 in verschiedenen Farben vor. Zunächst erschienen sogenannte „Testversionen“. Diese Miniaturen sind undekoriert in Hellblau, Weifl, Schwarz und einem dezenten Gelbton erhältlich. Das 2-teilige Fahrwerk des 1:32 CanAm Renners ist mit einem leistungsstarken Motor versehen. In Kombination mit hochwertigem Zubehör zeigt die Miniatur Fahrleistungen, die dem Vorbild gerecht werden. Eine ausführliche Vorstellung erschien in COL-Ausgabe 2-2021.

Scalextric Holden A9X Torana

Den Holden Torana aus den 1970er Jahren schickte Scalextric bereits 2010 als 4-türigen Tourenwagen nach Bathurst-Vorbild ins Rennen. Nun folgte von dem vor allem in Australien sehr populären Wagen die Coupé-Version als komplette Neuentwicklung. Die Formgebung erinnert an ein Opel Kadett C-Coupé. Doch wartete das australische Vorbild mit einem V8-Triebwerk auf. Es ist ein Liebhabermodell für Tourenwagenfans, das mit einem Inliner-Fahrwerk versehen ist.

TTS Autobianchi A112 in 1:24

Ein Frontantrieb im Slotcar? Bei TTS hat man sich nun tatsächlich mit dem Autobianchi A112 an dieses Thema herangewagt. Immerhin war auch das Vorbild ein Fronttriebler. Zunächst erschien ein Bausatz. Doch inzwischen folgten auch zwei Fertigmodelle. Das Fahrwerk aus Metall ist 2-teilig konzipiert und mit hochwertigen Komponenten versehen. Ein ausführlicher Beitrag im COL-Heft 2/2021 geht auf die Aspekte dieser für ein Slotcar außergewöhnlichen Konstruktion ein.