Scaleauto MB-A GT3 R-Version

Nachdem bei den Spaniern zunächst ein Bausatz nach dem Vorbild des Mercedes-AMG GT3 vorlag, sind für 2020 fünf Fertigmodelle angekündigt, jeweils in zwei Versionen. Ab dem Frühjahr sollen die ersten Wagen in den Handel gelangen. Vorab lag der Redaktion ein Muster in der R-Ausführung zum Test vor, der leistungsstärkeren Variante mit einem Longcan-Triebwerk. Daneben erscheinen Wagen mit dem Heimbahnchassis, das einen S-Can Motor und einen Fahrwerksmagnet bietet. Diese Ausführung ist auch zum Umbau für den Digitalbetrieb vorbereitet.